Litschipflaume/Litchi Tomate

Sie hat ihren Ursprung in Argentinien.
Die roten, kirschgroßen Früchte mit eigenem Geschmack ( für mich kirschähnlich) die in einen stacheligen Kelch gehüllt sind. Man kann sie roh, gekocht oder als Saft und im Likör verwenden.

Ananaskirsche / Erdkirsche

Ihre Heimat ist Nordamerika. Ihren Namen verdankt sie dem leichten Ananasduft welchen die Beeren besitzen.
Kleine, süße Früchte in Lampions wie bei der Andenbeere. Fruchtiger Geschmack- ähnlich der Stachelbeere. Reif ist sie, wenn der Lampion trocken ist. Einige Wochen lagerbar, aber auch zum gefrieren und trocknen geeignet.

Andenbeere / Kapstachelbeere

Die orangefarbenen Füchte finden wir  in Lampions- kirschgroß, säuerlich, aromatisch. Sehr dekorativ!
Frisch oder als Kompott gut geeignet!

Tomatillo

Traditionelles mexikanisches Gemüse, das meist als Grundlage für scharfe, mit Chili und Koriander gewürzte Salsasaucen verwendet wird. Auch für Chutneys gut geeignet.
Wir kultivieren 2 Sorten: Die Grüne und die die Violette.
Im Geschmack sind sie kaum zu unterscheiden.

Weiße Monatserdbeere

Mit geschlossenen Augen würde man meinen es wäre die normale rote Walderdbeere, aber sie hat eine schöne,weiße Farbe!
Sie bringt durch die ganze Vegetationszeit kleine weiße Erdbeeren mit intensivem Aroma hervor. Bei Vollreife jedoch neigt die Frucht zu oxidieren, sie bekommt zum Teil eine beige-braune Farbe und ist dann nicht mehr ganz so schön weiß.